Sword Art Online Wiki
Advertisement
Sword Art Online Wiki
Die Suche Alice wurde hierher weitergeleitet. Falls Sie A.L.I.C.E (Artificial Labile Intelligence Cybernated Existence) meinten, siehe Künstliche Intelligenz und Project Alicization.
Warning.png Spoiler Alarm: Dieser Artikel enthält gekennzeichnete Details über die Zukunft, wie sie in den Romanen veröffentlicht ist oder Inhalte, die in einer aktuellen Verfilmung vorkommen. Öffne die Spoiler nicht, wenn du dich in der Anime-Adaption überraschen lassen möchtest.
Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem Artikel fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

Volume 15-18 Chronologie; Abschnitte zur Persönlichkeit und Aussehen.

Dieser Artikel ist für eine Adoption geöffnet.





Alice Zuberg (アリス・ツーベルク, Arisu Tsūberuku?) ist einer der Hauptcharaktere in Alicization. Sie ist die Kindheitsfreundin von Eugeo und Kirito und die Tochter des Dorfchefes von Rulid Village, Gasupht Zuberg.

Aufgrund eines Verstoßes gegen den Taboo Index in ihrer Kindheit wurde sie von Deusolbert Synthesis Seven aufgegriffen und in die Central Cathedral gebracht, wo sie als Alice Synthesis Thirty (アリス・シンセシス・サーティ, Arisu Shinseshisu Sāti?) zum Integrity Knight gezwungen wurde.

Aussehen

Alice hat strahlend blaue Augen und lange, goldene Haare[2], die an beiden Seiten ihres Kopfes gebunden sind, einen Zopf, die von der Rückseite ihres Kopfes herunterläuft und eine Schleife am Ende der Zopflitze. Sie trug zudem ein weißes Band um die Stirn.

Als Integrity Knight trug Alice eine goldene Plattenrüstung, einen blauen Umhang[3], weiße Stiefel und einen blau-weißen Rock.

Persönlichkeit

Alice war ein entschlossenes und fleißiges Mädchen und hatte schon immer als Ziel, die Sacred Arts zu meistern. Obwohl sie ernst war, war sie auch abenteuerlustig und hatte ihren eigenen Kopf, zum Beispiel als sie Schlupflöcher im Taboo-Index fand und bereit war, trotz der Risiken mit Enthusiasmus weit in die Berge am Rande des Human Empires zu reisen.

Biografie

Alicization Arc

Alicization Beginning

Am Anfang war Alice ein Lehrling der Heiligen Künste unter Schwester Azariya, und sie brachte Eugeo und Kirito im Gigas Cedar täglich das Mittagessen. Auf der Suche nach Eis in der "Bergkette am Rande", um ihre Mittagspause zu verlängern, biegen sie in der Höhle in die falsche Richtung ab und gelangen so an den Rand zwischen dem Menschenreich und dem Dunklen Territorium. Als sie nach oben blicken, sehen sie einen intensiven Kampf zwischen einem Dunklen Ritter und einem Ritter der Integrität. Alice stolpert über sich selbst, während sie versucht, den sterbenden Ritter zu erreichen, um ihm zu helfen, und als sie fällt, streichen ihre Hände über den Boden des Dunklen Territoriums, bevor Kirito und Eugeo es schaffen, sie auf das neutrale Land zurückzuziehen. Sacred Arts bestätigte, dass sie eines der Gesetze des Tabu-Indexes gebrochen hat, und das Fenster verschwindet, bevor das Trio einen Sinn darin sieht.

Verängstigt rannten Eugeo und Kirito nach Hause und trugen Alice. Sie seufzten erleichtert auf, als in dieser Nacht nichts geschah. Beim Mittagessen am nächsten Tag traf jedoch ein Integritätsritter namens Deusolbert-Synthese Sieben ein, der verkündete, dass Alice eines der Gesetze des Tabu-Index gebrochen habe und dass er sie in die Zentralkathedrale bringen werde, um sie zu verhören und hinzurichten. Kirito versuchte, sie zu retten, wurde aber von der Stadtbevölkerung aufgehalten, während Eugeo wegen seiner Unfähigkeit, gegen das Gesetz zu verstoßen, eingefroren wurde, so dass es keinem der beiden Jungen gelang, Alice zu retten, bevor sie vom Integritätsritter abgeführt wurde.

Einige Tage später wurde Alice in die Zentralkathedrale gebracht, wo ihr gesagt wurde, dass sie nach Rulid Village zurückkehren könne, wenn sie fleißig studiere und die Sakralen Künste beherrsche. Nachdem sie jedoch zwei Jahre lang studiert hatte, entschied Quinella, dass sie alt und stark genug sei, um zum Integritätsritter ernannt zu werden. Alice wurde in die Ältestenkammer gebracht und drei Tage lang in der Unterwelt gewaltsam von ihrem Kernschutz befreit. Nachdem Alices Kernschutz entfernt worden war, führte Quinella ein "Synthese-Ritual" mit ihr durch, das die Erinnerungen des Mädchens unterdrückte und sie in einen absolut loyalen Integritätsritter verwandelte [Bearbeitung notwendig].

Sechs Jahre später retten Eugeo und Kirito Selka vor einer Gruppe von Kobolden, doch Eugeo wird dabei schwer verletzt. Während Selka Kiritos Leben in Eugeos Körper überträgt, um ihn vor dem Tod zu retten, erscheint Alice neben Kirito und sagt ihm, dass sie oben in der Zentralkathedrale auf ihn wartet. Ihr Geist durchströmt dann Kirito und gibt ihm genug "Leben", um die beiden Jungen vor dem Tod zu retten.

Alicization Turning

Alice kommt als Integritätsritterin an die Sword Mastery Academy und bezeichnet sich selbst als "Alice Synthese Dreißig", nachdem Kirito und Eugeo den Tabu-Index gebrochen haben, indem sie Humbert Zizek geschädigt und Raios Antinous in den Tod geführt haben. Aufgrund des Synthese-Rituals erkennt sie die beiden Jugendlichen nicht als ihre Freunde aus der Kindheit an und bedroht sie auch, indem sie sagt, sie habe die Erlaubnis gehabt, ihr Leben um 70% zu verringern, wenn Eugeo versucht, sie zu berühren. Alice verhaftet Eugeo und Kirito, weil sie den Tabu-Index gebrochen haben, und bringt sie in das Gefängnis der Zentralkathedrale. Außerdem befiehlt sie einem der Ritter, Eldrie Synthesis Thirty-one, im Garten der Kathedrale Wache zu halten, für den unwahrscheinlichen Fall, dass die beiden Gefangenen entkommen.

Alicization Rising

Nachdem Kirito und Eugeo den Cloudtop Garden im 80. Stock der Zentralkathedrale erreicht hatten, fanden sie Alice schweigend auf einem Hügel neben einem Olivenbaum sitzen. In dem Moment, als Eugeo zu glauben begann, dass Alice schlief, sprach sie mit den beiden Eindringlingen und bat sie, noch etwas zu warten, während sich der Olivenbaum im Sonnenlicht sonnte, da sie schon lange kein so gutes Wetter mehr hatten. Als die beiden Schwertkämpfer den Hügel zu erklimmen begannen, stand Alice auf und bemerkte, dass sie überrascht sei, dass es den beiden gelungen sei, Eldrie, Deusolbert und Fanatio zu besiegen, obwohl sie davon ausging, dass allein Eldries Wache ausreichen würde, wenn sie aus dem Gefängnis der Kathedrale entkommen könnten. Nachdem sie gefragt hatte, was ihr Motiv war, die Integrity Knights herauszufordern, und keine Antwort erhielt, beschloss sie, ihr Schwert zu benutzen, um die Antwort zu erhalten, und verwandelte den Baum, der auf dem Hügel wuchs, in ihr duftendes Fragrant Olive Sword.

Als Kirito und Eugeo auf Alice losgingen und Kirito vorhatte, den ersten Hieb von Alice auszuführen, um Eugeo genug Zeit zu geben, sie mit dem Dolch des Kardinals zu erstechen, schwang sie ihr Schwert und im nächsten Moment zerfiel es in Tausende von Blütenblättern, die dann die beiden Angreifer heftig angriffen und wegbliesen. Dann machte sie sich darüber lustig, dass sie sich über sie lustig machten, indem sie sie angriffen, ohne überhaupt ihr Schwert zu ziehen, und bemerkte, dass sie beim zweiten Mal nicht nachsichtig mit ihnen sein würde.

Nachdem Kirito Eugeo schweigend aufgefordert hatte, mit seinem Gesang zu beginnen, forderte er in einer übertriebenen Bewegung ein faires Duell mit Alice. Alice, die einem fairen Duell zustimmte, setzte ihr Schwert wieder aus den Blütenblättern zusammen. Nachdem Alice die Beschaffenheit ihres Schwertes erklärt hatte, griff Kirito sofort auf Alice zu, in der Hoffnung, mit aufeinanderfolgenden Trefferfertigkeiten die Oberhand zu gewinnen, doch Alice lenkte ihn bei seinem ersten Treffer leicht ab. Danach war Alice an der Reihe, in die Offensive zu gehen, und sie lieferte dem zurückweichenden Kirito Schrägstrich um Schrägstrich. Nach nur fünf Angriffs- und Verteidigungswechseln wurde Kirito an die westliche Wand des Bodens getrieben. Als Kirito einen weiteren Schwung von Alice abwandte, sprang er plötzlich auf sie zu, schränkte ihre Arme ein und befahl Eugeo dann sofort, die besondere Fähigkeit seines Schwertes zu aktivieren.

Nachdem sowohl Alice als auch Kirito durch die Rüstungskunst des Blue Rose Sword eingefroren waren, ließ Eugeo das Schwert los, um Alice mit seinem Dolch zu erstechen. Nachdem Eugeo jedoch nur drei Schritte gemacht hatte, verwandelte sich Alices Schwert in Blütenblätter, die sich schnell vom Eis abrasierten. Nachdem Alice bemerkte, dass bloßes Eis nicht einmal eine Chance hatte, ihre Blüten zu begrenzen, und ihre Blüten wieder in ihr Schwert verwandelte, beendete Kirito sofort den Gesang für sein Schwert und griff Alices Schwert mit einem Strom von Dunkelheit an. Während Kirito Alice besetzen ließ, versuchte Eugeo erneut, sich ihr zu nähern, um sie mit seinem Dolch zu erstechen, doch als er näher kam, traf die Flut der beiden Göttlichen Instrumente auf die Wände des Bodens und zerbrach sie. In diesem Moment begann die Luft im Raum aus dem Raum zu strömen und zog sowohl Kirito als auch Alice durch das Loch nach draußen, während sich die Wand hinter ihnen wieder verschloss.

Alicization Dividing

Es wurde enthüllt, dass Alice und Kirito an der Seite der Kathedrale hingen, da Kirito sein Schwert in die Wand gestoßen und an Alices Hand gehängt hatte. Alice fühlte sich entehrt und beschämt, weil sie von Kirito, den sie für einen Schwerverbrecher hielt, gerettet worden war, und stellte seine Gründe für ihre Rettung in Frage, worauf er antwortete, dass Integritätsritter sich nicht schämen sollten. Sie beschlossen zu kooperieren und machten langsam ihren Weg nach oben. Als Alice Kirito zu seinem Verbrechen befragte, antwortete er, dass der Tabu-Index fehlerhaft sei. Alice antwortete, dass der Tabu-Index zwar fehlerhaft sei, dass sie ihn aber dennoch befolgen müssten.

Nachdem Kirito entdeckt hatte, dass er einige Fleischbrötchen in seiner Tasche hatte und Alice sie mit Hilfe von Elementen dämpfte, ergänzte Kirito sie und erwähnte versehentlich Selkas Namen. Der Name zog sofort Alices Aufmerksamkeit auf sich, und obwohl Alice sich nicht sicher war, ob sie seinen Worten zuhören sollte, drängte sie ihn, seine Geschichte zu erzählen. Kirito enthüllte die Wahrheit über die Integrity Knights und erzählte ihr von ihrem Hintergrund und ihrer Familie. Bei der Erwähnung von Selka begann sie zu weinen, da sie sich nicht an sie erinnern konnte, aber das Gefühl hatte, dass Kirito die Wahrheit sagte.

Obwohl Alice Kiritos Geschichte skeptisch gegenüberstand, konnte sie nicht länger leugnen, dass Quinella die Integritätsritter getäuscht hatte. Alice brachte jedoch das Problem des Dunklen Territoriums zur Sprache. Nach einer Diskussion überzeugte Kirito Alice davon, dass es notwendig sei, die Herrschaft Quinellas zu beenden und die noch verbleibende Zeit damit zu verbringen, eine Armee zu bilden, um der bevorstehenden Invasion aus dem Dunklen Territorium entgegenzutreten. Alice stimmte Kiritos Plan unter der Bedingung zu, dass sie sich mit Selka treffen könne, aber als sie im Begriff war, zu erklären, dass sie sich der Axiomkirche widersetzen würde, wurde das Siegel des rechten Auges aktiviert und hinderte sie daran, den Satz zu beenden. Es gelang ihr jedoch, das Siegel mit ihrem starken Willen erfolgreich zu brechen, was zum vorübergehenden Verlust ihres rechten Auges führte und dazu, dass Alice aufgrund der Schmerzen das Bewusstsein verlor.

Als Alice Stunden später erwachte, fand sie sich im Morgenstern-Ausguck im 95. Stock der Kathedrale wieder, nachdem sie von Kirito hochgetragen worden war. Sie folgten den Spuren einer Kunst, die es ihnen ermöglichte, Eugeos Schwert zu finden, und stiegen in das große Bad im 90. Dort waren sie schockiert, als sie das Wasser völlig gefroren und Bercouli in einem versteinerten Zustand sahen. Als Alice zu weinen begann, erwachte Bercouli aus seinem gefrorenen Zustand und forderte sie auf, dies nicht zu tun. Er war stolz zu sehen, dass Alice das Siegel des rechten Auges gebrochen hatte, ein Kunststück, das selbst er nicht vollbringen konnte. Er sagte zu Alice, sie solle helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, bevor er in seinen erstarrten Zustand zurückkehre.

Während Alice und Kirito weiter nach oben gingen, stoppte Häuptling Elder Chudelkin sie und bemerkte, wie leicht die Integritätsritter von einfachen Kriminellen besiegt werden könnten. Er begann Alice zu verspotten, bis zu dem Punkt, an dem sie ihn aufschlitzte. Doch statt Blut strömte ein rotes, schwefelhaltiges Gas aus Chudelkin heraus. Bald hörten sie Chudelkin lachen, als er durch einen Tunnel rannte, und sie jagten ihm nach. Als sie den 99. Stock erreichten, hielt sie ein Integritätsritter, der sich als Eugeo entpuppte, auf.

Alicization Uniting

Nach einem Kampf zwischen Eugeo und Kirito aktivierte Eugeo seine volle Rüstungskontrolle, um Alice und Kirito einzufrieren, und stieg in den 100. Chudelkin kam lachend nach unten und sprang in die Mitte des Raumes, aber in diesem Moment griff Alice, die ihre duftende, olivgrüne Schwertkunst "Volle Kontrolle über die Bewaffnung" benutzte, um Kirito und sich selbst zu befreien, Chudelkin mit einem Sturm rasiermesserscharfer Blütenblätter an und zwang ihn zum Rückzug. Alice und Kirito stiegen dann in den 100. Stock auf, wo Alice Kirito und Eugeo half, indem sie sich gegen die Angriffe Chudelkins verteidigte, während Kirito Chudelkin angriff und ihn besiegte.

Nach einem kurzen Moment des Schocks war Alice angewidert davon, wie Quinella lediglich Chudelkins Leiche wegblies und ihn völlig vergaß. Sie hinterfragte dann ihre Täuschung bezüglich der Integritätsritter und die Kosten des Verlusts ihrer Angehörigen. Obwohl Alice mit Tränen in den Augen sprach, lächelte Quinella lediglich und verhielt sich spöttisch mitfühlend, da sie in Erwägung zog, ihre Emotionen zu beseitigen.

Quinella fuhr dann fort, die Kunst der vollen Rüstungskontrolle anzuwenden, um ein aus dreißig Schwertern bestehendes Wesen, einen Schwert-Golem, zu beschwören, um Alice, Kirito und Eugeo zu vernichten. Alice kämpfte zusammen mit Kirito gegen den Golem, wurde aber sofort außer Gefecht gesetzt; unter Charlottes Führung jedoch benutzte Eugeo den Dolch des Kardinals, um den Kardinal zu beschwören, während die Spinne den Schwert-Golem ablenkte. Obwohl Charlotte unerbittlich kämpfte, starb sie schließlich. Der Kardinal erschien wenige Augenblicke nach Charlottes Tod. Der Weise machte den Schwertgolem durch mehrere Blitzschläge vorübergehend bewegungsunfähig und heilte die Wunden von Alice und Kirito. Alice erlangte sofort wieder das Bewusstsein und konnte nur mit Mühe aufstehen. Da sie erkannte, dass der Schwert-Golem durch die Verwandlung von Menschen in Schwerter entstanden war, konnte die Kardinalin den Golem aufgrund der Regeln, die ihr als Lyceris überliefert waren, nicht bekämpfen. Infolgedessen stimmte Kardinal zu, sich im Austausch für die Freiheit des Trios zu ergeben.

Nachdem Eugeo beantragte, Kardinal in ein Schwert zu verwandeln, das in der Lage war, den Golem zu töten, als sich der Kardinal dem Tod näherte, verteidigte Alice sie gegen die Angriffe Quinellas. Nach Eugeos Tod, gerade als Kirito durch Quinellas Degen sterben sollte, sprang Alice zwischen sie und nahm den Treffer auf, was Kirito dazu veranlasste, erneut gegen Quinella zu kämpfen und sie schließlich zu besiegen.

Die ursprüngliche Alice wurde später in Eugeos Gedanken gesehen, als sein Fluctlight bereit war, gelöscht zu werden. Alice gab Kirito und Alice Synthesis Thirty ihren Segen, bevor sie mit Eugeo an der Hand wegging.

Alicization Invading

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Exploding

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Awakening

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Lasting

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Ausrüstung

Project Alicization

Name Typ Anschaffung Bemerkung
Fragrant Olive Sword Schwert

Galerie

siehe: Alice Zuberg/Bildergallerie

Trivia

  • Im ursprünglichen Web-Roman war Alices Name, nachdem sie Integrity Knight wurde, Alice Synthesis Fifty. Im den Light Novels wurde ihr Name in Alice Synthesis Thirty geändert, was sie zum 30. Mitglied machte.
  • Alices Name deckt sich rein aus Zufall mit dem Akronym des Geheimprojektes von Rath, Artificial Labile Intelligence Cybernated Existence (A.L.I.C.E).[4]
  • In einer offiziellen Charakterbeliebtheits-Umfrage von Dengeki Bunko für das Cover von abec Art Works belegte Alice Synthesis Thirty Platz sechs und Alice Schuberg Platz dreißig.[5]

Referenzen

Navigation