Sword Art Online Wiki
Advertisement




Tsuboi Ryoutarou (壷井遼太郎, Tsuboi Ryōtarō?), bekannt als Klein [2](クライン, Kurain?) in "Sword Art Online"[3][4] (SAO), "ALfheim Online" (ALO) und "Project Alicization", ist eine Nebenfigur in Aincrad und eine wiederkehrende Figur in der Sword Art Online-Serie. Er war einer der 10.000 Spieler, die in "Sword Art Online" gefangen waren, wo er der Gildenanführer von "Fuurinkazan", einer der klareren Gilden, war[5] Nachdem "Sword Art Online" gelöscht wurde, begann er ALfheim Online als Salamander zu spielen.

Aussehen

Real Life / Sword Art Online Avatar

Klein trägt eine Rüstung, die der eines Samurai ähnelt, sowie ein Katana als Waffe. Er trägt ein Haarband über seinen roten Haaren (es scheint so, als wäre es dasselbe wie im echten Leben), und sein Körperbau scheint nur ein wenig größer zu sein als der "Kinder - Körperbau" in der SAO-Welt. Während der zwei Jahre in Aincrad trägt er meist rote Kleidung und eine schwarze Rüstung, die an die der Samurai Krieger erinnert und dazu ein Katana wie auch seine Gildenmitglieder. Seine Gesichtsmerkmale sind ein dünnes Kinn, dünne Augenbrauen eine scharfe Nase sowie sanfte Augen.

ALfheim Online Avatar

Klein's ALO Avatar

In ALfheim Online ist Kleins Erscheinung beinahe identisch mit der in Sword Art Online (welcher auch seinem eigentlichen Aussehen entspricht), mit Ausnahme seiner in ALO roten Haare. Klein spielt in ALO als ein Salamander.

Vergangenheit

Ursprünglich war er ein neuer Spieler, der Kirito als Beta-Tester erkannte und ihn um seine Hilfe für eine Einführung ins Spiel bat. Kirito lehrte und trainierte mit Klein die Grundlagen von Sword Art Online und war beeindruckt von seinem raschen Fortschritt. Im späteren Verlauf schloss sich Klein wieder mit seinen Freunden zusammen um eine Gilde zu bilden. Er war ein strikter Unterstützer Kiritos, trotz der generellen Meinungen über Beta-Tester.[5]

Persönlichkeit

Klein ist einer der freundlichsten Menschen in der Serie und bestimmt die Stimmung, wenn er dabei ist. Er hegt nie einen Groll gegen andere und ist immer bereit, eine helfende Hand zu reichen. Er kümmert sich sehr um seine Freunde und möchte immer an ihrer Seite sein und an ihrer Seite kämpfen, wenn sie in Gefahr sind, sogar bis zu dem Punkt, an dem er wütend wurde, als Kirito gegen Death Gun kämpfte und sagte, er hätte auch zu Gun Gale Online konvertieren sollen. Er wird wütend, wenn Menschen in Situationen geraten, in denen sie getötet werden können, da er so viele Menschen wie möglich schützen will.

Klein ist eine sehr loyale Person, was in seiner Freundschaft mit Kirito zum Ausdruck kommt, obwohl dieser ihn normalerweise mit Kälte behandelt. Klein ist auch ein "Junggeselle" und wird gezeigt, wie er versucht, mit verschiedenen Frauen der Serie zusammenzukommen, wie Asuna, Freyja und sogar Kazutos Schwester, die er noch nicht kennen gelernt hatte.

Handlung

Aincrad

6. November 2022

Klein nutzt die Fähigkeit Reaver.

Am 6. November 2022 erwarben Ryoutarou und seine Freunde ein Exemplar von Sword Art Online und wurden in den Nachrichten als eine von nur 10.000 Personen erwähnt, denen es gelang, das Spiel zu kaufen. Bald nachdem er sich nach dem offiziellen Start des Spiels eingeloggt hatte, bemerkte und identifizierte Klein Kirito als Betatester und bat darum, ihm die Grundlagen des Kampfsports beizubringen. Bald nachdem er die Grundlagen verstanden hatte, versuchte er, sich auszuloggen, damit er seine Pizza essen konnte, bemerkte aber, dass es keine Auslogg-Möglichkeit gab.

Danach wurden Klein und Kirito in die Stadt der Anfänge zurückgerufen, wo Kayaba Akihiko verkündete, dass Sword Art Online ein Todesspiel und eine Realität geworden sei. Kurz darauf wurden die Avatare der Spieler, einschließlich Kleins, so verändert, dass sie wie die echten Körper der Spieler aussahen.

Klein und Kirito trennen sich

Nach dem Tutorial nahm Kirito ihn mit auf die Straßen der Stadt und sagte ihm, dass sie gemeinsam ins nächste Dorf gehen müssten. Aber Klein lehnte das Angebot ab, indem er sagte, dass seine Freunde auf der Plaza sein müssten und dass er bei ihnen sein müsse. Er schlug vor, dass sie alle zusammen gehen könnten, bemerkte aber, dass Kirito die Idee beunruhigte, und lehnte sie ab. Bald trennten sich ihre Wege: Kirito ging ins nächste Dorf und Klein kehrte auf den Platz zurück.

Das Rentier mit der roten Nase

Klein und Kirito trafen in den zwei Jahren in Aincrad bei verschiedenen Gelegenheiten zufällig aufeinander, da beide später in der Partie an vorderster Front standen. Die erste dieser bekannten Begegnungen war, als Kirito in die Wolf Plains fuhr, um über Nacht zu leveln, da er den größten Teil des Tages damit verbrachte, seiner Gilde zu helfen, die Mitglieder der schwarzen Katzen der Nacht schnell nach oben zu leveln. Ein weiteres Treffen fand einige Tage vor Weihnachten statt, als sie sich im Ameisenhügel auf Ebene 46 trafen, dem damals effizientesten Leveling-Bereich. Dann wiederum während der Weihnachtszeit, als er versuchte, Kirito davon zu überzeugen, nicht allein gegen Nikolaus den Abtrünnigen zu kämpfen, aber Klein ließ Kirito schließlich gehen, während er und seine Gilde die Göttliche Drachen Allianz davon abhielten, den Boss zu übernehmen. Als Kirito zurückkam, gab er Klein den Erweckungsgegenstand und sagte ihm, er solle ihn bei der ersten Person verwenden, die er sterben sah.

The Progressors

Anfang März versuchten Klein und die anderen Räumer eine Woche lang, den GeoCrawler, den Feldboss des 56. Stockwerks, der den Weg zum lokalen Labyrinth versperrte, zu umgehen, da Frontalangriffe gegen ihn wirkungslos waren, während seine Position eine Flankierung des Monsters verhinderte. Am 6. März 2024 versuchten Klein und Kirito, den GeoCrawler mit einem Fleisch der Klasse A zu ködern; sie waren jedoch gezwungen, sich schnell in das lokale Dorf zurückzuziehen, wobei es ihnen kaum gelang, das Tor hinter sich zu schließen, bevor der Boss eintreten konnte.

Als Asuna später am Tag mit Kirito in einen Streit mit Kirito darüber geriet, ob Nicht-Spieler-Charaktere (NPCs) zur Ablenkung des GeoCrawlers eingesetzt werden sollten oder nicht, unterbrach Klein, um sich auf der Ebene des Vizekommandanten zu erkundigen. Nachdem Asuna ihr aktuelles Niveau bekannt gegeben hatte, erklärte der Mann, dass sein eigenes Niveau zwar deutlich niedriger sei als ihres, Kirito jedoch ein Niveau höher als sie erreicht habe. Zu Kleins Überraschung führte diese Provokation dazu, dass der Junge zu einem Duell im ersten Schlag herausgefordert wurde, was Klein veranlasste, sich bei Kirito dafür zu entschuldigen, dass er ihn versehentlich in die missliche Lage gebracht hatte.

Am Tag nach Kiritos Sieg in dem Duell, am 7. März, erfuhren die Clearers, dass ein Schlaflied den GeoCrawler in den Schlaf wiegen könnte. Nachdem sie diese Intelligenz erfolgreich eingesetzt hatten, um das Monster außer Gefecht zu setzen, kletterten Klein und der Rest der Vorhutpartei über seinen Rücken und griffen seine Schwachstelle von hinten an, bis das Monster besiegt war.

August 2024

Klein war eines der Mitglieder des Kreuzzuges gegen Laughing Coffin.

Oktober 2024

Im Oktober trafen Klein und seine Gilde in einer sicheren Zone im Labyrinth auf Ebene 74 auf Asuna und Kirito. Ihr Treffen wurde von einem Zug der Aincrad Liberation Force (Armee) unterbrochen, dessen Anführer eine Karte des Labyrinths verlangte. Nachdem der Zug abgezogen war, beschlossen Klein, Kirito, Asuna und Mitglieder des Fuurinkazan, dem Zug zu folgen, falls es zu Schwierigkeiten kommen sollte. Nachdem sie gesehen hatten, dass sich der Zug mit den "The Gleam Eyes" beschäftigt hatte und dass Kristalle im Bossraum nicht verwendet werden konnten, halfen Klein und seine Gilde, die Mitglieder der Armee in Sicherheit zu bringen.

November 2024

Klein nahm an der Schlacht derm Boss auf Ebene 75 gegen "The Skull Reaper" teil. Als die Identität von Heathcliff nach der Schlacht aufgedeckt wurde, wurden Klein und die anderen Clearer, mit Ausnahme von Kirito, vom Drahtzieher des Todesspiels gelähmt, damit er sich mit Kirito duellieren konnte. Vor dem Duell, als der schwarze Schwertkämpfer sich bei Klein dafür entschuldigte, dass er ihn am ersten Tag verlassen hatte, schrie Klein, dass er dem Jungen nur verzeihen würde, wenn er ihm als Entschädigung ein Essen in der realen Welt kaufen würde.

Fairy Dance

Ryoutarou war im Dicey Cafe von Andrew Gilbert Mills anwesend, um die "Aincrad Capture Commemorative Party" zu feiern, und später auch bei der Enthüllung eines Inhalts-Updates in ALfheim Online, dem "Floating Castle Aincrad", das "New Aincrad" in das ALO-Universum einführte.

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.

Extra Edition

Klein schloss sich Kirito und den anderen bei der Suche nach "Tiefseeplünderern" in der ALO an.

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.

Rainbow Bridge

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Phantom Bullet

Am 13. Dezember 2025, noch bevor das Bullet of Bullets-Turnier begonnen hatte, ging Klein zusammen mit Asuna, Leafa, Lisbeth und Silica auf die Felder, um gegen einige Monster zu kämpfen. Während er sich mit einer Riesenechse im Kampf befand, packte Klein deren Schwanz, wurde aber vom Gifthauch des Monsters angegriffen. Da Asuna nicht ansprechbar war, musste Klein sie mehrere Male rufen, bevor er geheilt wurde.

Klein wurde gesehen, wie er Kiritos Kampf während des Bullet of Bullets-Turniers in Asunas gemietetem Haus in Yggdrasil City beobachtete. Als er "Death Gun" sah, reagierte er, indem er sagte, er kenne die Person vom SAO als eines der Mitglieder der roten Gilde "Laughing Coffin".

Calibur

Klein war einer der Spieler, die eingeladen wurden, Kiritos Partei bei dem Versuch beizutreten, die umgekehrte Eispyramide zu räumen. Während des Abenteuers half Klein Kirito, das Heilige Schwert Excalibur zu erhalten, indem er Freyja, die sich später als Thor entpuppte, befreite. Thor belohnte ihn mit Mjölnir für seine Hilfe, die er dann Lisbeth gab, da er keine stumpfen Waffen benutzte. Später, als Skuld am Ende der Suche auftauchte, bat Klein um ihre Adresse.

Mother's Rosario

Klein begleitete Kirito, um Asuna im Labyrinth auf Ebene 27 von Neu-Aincrad zu helfen. Gemeinsam gelang es ihnen, eine Gilde drei Minuten lang hinzuhalten, damit Asuna und die Sleeping Knights gegen den Boss dieser Etage kämpfen konnten. Einige Tage nach dem Boss-Kampf nahm Klein an einer Grillparty in Asuna und Kiritos Waldhaus teil, die in einem improvisierten Bossüberfall im 28. Einige Monate später war Klein einer von Tausenden von Spielern, die Yuuki in ALfheim Online ihren letzten Abschiedsgruß übermittelten. Einige Zeit später nahm Ryoutarou mit seinen Freunden an einem Picknick in der realen Welt teil.

Ordinal Scale

Eines Abends nahmen Ryoutarou und seine Gilde an einem Kampf gegen Kagachi, den Samurai-Lord in Ordinalskala, teil. Am folgenden Abend versammelten sich Ryoutarou und seine Gilde, bis auf ein Mitglied, in einem Park zu einem weiteren Boss-Kampf. Während die Gilde außerhalb des festgelegten Schlachtfelds auf das fehlende Mitglied wartete, erschien ein weiterer Boss direkt neben ihnen. Obwohl die Gilde gut gegen das Monster vorging, wurden sie plötzlich von Eiji angegriffen. Als er sah, wie Eiji seine Freunde mit seinen Fäusten kampfunfähig machte, ließ Ryoutarou seinen Augma fallen und versuchte, sich zu rächen. Nach einigen erfolglosen Angriffen wurde Ryoutarou jedoch von Eiji der Arm gebrochen, der ihm dann den Augma wieder auflegte, bevor er ihn dem Bossmonster anbot. In dem Moment, als seine Trefferpunkte aufgrund des Angriffs des Bosses Null erreichten, stahl der Augma seine Erinnerungen an Sword Art Online. In der Folge wurde Ryoutarou in ein Krankenhaus eingeliefert, um seine Verletzungen zu behandeln.

Einige Zeit später half Klein dabei, "An Incarnation of the Radius" zu besiegen, um das Leben der von Shigemura Tetsuhiro gefangenen Überlebenden von Sword Art Online zu retten.

Alicization

Alicization Exploding

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Awakening

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Lasting

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Fähigkeiten

Sword Art Online

Statistik Wert Zeit
Level 59
88[6]
19. Dezember 2023

Ende des Spiels[7]

Ausrüstung

Sword Art Online

Name Typ Erwerb Anmerkung
«Karakurenai»[† 1] Katana

Skills

Sword Art Online

SKILL SLOTS[6]
Einhändig gebogene Klinge Katana Leichtmetall-Ausrüstung Leichte Schildausrüstung Heilung im Kampf
957 / 1000
822 / 1000
933 / 1000
861 / 1000
562 / 1000
Erste Hilfe Suchen Strapazierend Erweiterte Gewichtsgrenze Kämpfender Geist (Hate Skill)
759 / 1000
710 / 1000
594 / 1000
685 / 1000
712 / 1000
Nähen
366 / 1000

Sword Skills

Einhändig gebogene Klinge
  • Reaver

ALfheim Online

Sword Skills

Katana
  • Tsujikaze

Bildergalerie

Bildergalerie

Trivia

  • Er wurde am Release-Tag von SAO mit anderen Hardcore-Gamern in der Warteschlange gesehen, wo er seit 3 Tagen wartete.
  • Sein Anzeigename, Klein, leitet sich vom Ausdruck Klein bottle (zu Deutsch: Kleinsche Flasche) (クラインの壺い, Kurain no Tsuboi?) ab, basierend auf seinem echten Namen Tsuboi Ryoutarou.[3].
  • Er war einer der 10+ Spieler, die den Extraskill "Katana" haben.
  • In der 4-Koma ist Klein deutlich prominenter und tendiert dazu Kirito mit Anrufen und Nachrichten aufzuziehen.
  • In jeden komerziell veröffentlichten Medien traf Klein Kirito am ersten Tag, an dem SAO offiziell startet. In der Webversion hingegen traf Klein Kirito erstmals am September 2013 (2023 in der Light Novel Zeitleiste), 3 Monate vor der Weihnachtsveranstaltung.[8]

Notes

  1. However, in the 'face to face' Q&A page about Klein that come together with a popularity vote, he was said to be using Kokuenmaru as his last Katana in SAO

Referenzen

  1. http://www.swordart-onlineusa.com/staff/index.html
  2. Band 1, Kapitel 2
  3. 3,0 3,1 Q&A Session im dritten Beliebtheitswettbewerb von Kawahara Reki als Kunori Fumio, 2005
  4. Sword Art Online nicht ganz
  5. 5,0 5,1 Band 1, Kapitel 10
  6. 6,0 6,1 Material Edition 2
  7. Volume 2, Red-Nosed Reindeer, Part 1
  8. Webversion von Red-nosed Reindeer

Navigation

Advertisement