Sword Art Online Wiki
Advertisement
Warning.png Spoiler Alarm: Dieser Artikel enthält gekennzeichnete Details über die Zukunft, wie sie in den Romanen veröffentlicht ist oder Inhalte, die in einer aktuellen Verfilmung vorkommen. Öffne die Spoiler nicht, wenn du dich in der Anime-Adaption überraschen lassen möchtest.




Yui (ユイ, Yui?), offiziell "Yui-MHCP001" (Mental Health Counseling Program 001) genannt, ist eine Nebenfigur in der Sword Art Online-Serie. Sie ist ein Top-Down-Programm der Künstlichen Intelligenz (KI), das ursprünglich von Argus entwickelt wurde, um die psychischen Probleme der Spieler in Sword Art Online (SAO) anzugehen. Als Kayaba Akihiko Sword Art Online jedoch in ein Todesspiel verwandelte, wurde Yui vom Kardinalsystem verboten, sich in irgendeiner Weise in die Spieler einzumischen, was dazu führte, dass sie kollabierte, weil sie gezwungen war, die mentale Gesundheit der Spieler zu überwachen, ohne ihre Aufgaben erfüllen zu können. In diesem gebrochenen Zustand wurde sie von Asuna und Kirito in den Wäldern der 22 Ebene des schwebenden Schlosses Aincrad gefunden, fälschlicherweise für ein verlorenes Spielerkind gehalten und von dem Paar adoptiert. Nachdem sie sich in einem versteckten Dungeon auf der Ebene 1 an ihre tatsächliche Identität erinnert hatte, ignorierte Yui die Befehle des Kardinalsystems und übte ihre Game Master-Rechte aus, um Asuna und Kirito vor der tödlichen Sense zu retten, was dazu führte, dass sie vom System zur Löschung markiert wurde. Bevor dies geschehen konnte, wurden Yuis Programmdateien vom System getrennt, in ein In-Game-Objekt umgewandelt und in Kirigaya Kazutos (Kiritos) NerveGear gespeichert. Nachdem Sword Art Online gelöscht wurde, wurden Yuis Daten zusammen mit Kiritos Account in ALfheim Online importiert, da das Spiel auf den Daten der Server von Sword Art Online basiert. In ALfheim Online wird Yui vom System des Spiels als Navigations-Pixie behandelt, was ihr Zugriff auf die Datenbank des Spiels gewährt. Nach dem Fairy Dance wurden Yuis Daten außerhalb von Kazutos NerveGear verschoben, was ihr Zugriff auf Geräte außerhalb von Spielen gewährt.

Aussehen

Sword Art Online

Yui hatte langes, dunkles Haar und leuchtend schwarze Augen.Ihre Standardausrüstung bestand aus einem einteiligen weißen Kleid mit einer Schleife, die um ihre Taille gebunden war. Während ihrer Zeit mit Kirito und Asuna trug sie zeitweise einen langärmeligen rosa Pullover und einen lila Rock sowie rote Schuhe (im Anime braune Stiefel).

ALfheim Online

Yui's Pixie Form

Als Navigations-Pixie ist Yui zehn Zentimeter groß und trägt ein langes, hellrosa Röhrentop-Kleid mit abgetrennten Ärmeln, rosa Fußkettchen und eine blaue Blume im Haar.

Persönlichkeit

Yui war melancholisch geworden, als das Todesspiel begann, da es ihr nicht erlaubt war, Spieler zu trösten und sie gezwungen war, deren psychologische Parameter weiter zu überwachen. Als sie endlich, nach fast zwei Jahren, in denen sie nur Wahnsinn, Elend und Wut gesehen hatte, ein Paar bemerkte, das Glück und Freude ausdrückte, wurde sie von Neugier überwältigt, was dazu führte, dass sie den Befehl des Kardinalsystems ignorierte, nicht mit den Spielern zu interagieren.

Als ihr Gedächtnis beschädigt wurde, regressierte Yuis Verhalten auf das eines Kindes.[citation needed] Sie wurde fröhlich, als Asuna und Kirito vorgaben, ihre Eltern zu sein,[citation needed] aber sie zeigte auch Anzeichen von Hartnäckigkeit, wie z.B. die Weigerung, bei Sasha zu bleiben, als Asuna und Kirito beschlossen, zu einem versteckten Kerker zu gehen, um Thinker zu retten.

Vergangenheit

Yui wurde ursprünglich von den Entwicklern des Kardinalsystems geschaffen, um sich um Sword Art Online-Spieler zu kümmern, die unter schweren psychischen Problemen leiden. Als das Spiel am 6. November 2022 offiziell startete, wurde ihr jedoch vom Kardinalsystem befohlen, nicht mit den Spielern zu interagieren. Gefangen zwischen ihrer Anweisung, sich um die psychische Gesundheit der Spieler zu kümmern, und ihrer Unfähigkeit, mit ihnen zu interagieren, konnte Yui nur den Verfall ihrer psychischen Gesundheit beobachten und brach allmählich über die Fehler zusammen, die aus diesem Widerspruch resultierten.

Eines Tages, mitten in ihrer üblichen Überwachung, entdeckte Yui zwei Spieler, deren mentale Parameter deutlich von der Norm abwichen. Ihre Neugierde wurde durch die Freude und den Frieden, die sie bei dem Duo beobachtete, geweckt und Yui entwickelte schließlich den Wunsch, ihnen näher zu kommen. Zu diesem Zweck manifestierte sich Yui in physischer Form an der nächstgelegenen Systemkonsole, um nach den beiden zu suchen.

Handlung

Aincrad

Das Mädchen im Morgentau

Am 30. Oktober 2024, während Asuna und Kirito Gerüchten über einen Geist in den Wäldern im 22. Stock nachgingen, wanderte Yui in die Nähe des Paares. Als die beiden ihre Anwesenheit bemerkten, beobachtete das junge Mädchen sie mehrere Sekunden lang schweigend, bevor es zusammenbrach. Aus Sorge um ihr Wohlergehen wurde Yui von Asuna und Kirito in ihr Haus gebracht und in ihr Bett gelegt, wo sie für den Rest des Tages bewusstlos blieb.

Am nächsten Morgen, dem 31. Oktober, um 07:50 Uhr, begann Yui im Halbschlaf, Asunas Weckruf zu summen. Nachdem sie von dem Paar vollständig geweckt worden war, teilte sie ihnen ihren Namen mit, konnte sich aber an nichts anderes erinnern. Da das kleine Mädchen während des Frühstücks Schwierigkeiten hatte, ihre Namen auszusprechen, wurde sie aufgefordert, ihre Namen zu vereinfachen. So entschied sich Yui zögernd, die beiden als ihre Eltern anzusprechen und war überglücklich, als das erschrockene Duo die Rollen akzeptierte.

Nach dem Mittagessen wurde Yui gebeten, gemeinsam mit Asuna und Kirito nach Bekannten von ihr zu suchen. Um sich auf die Reise vorzubereiten, befolgte Yui die Anweisungen des Paares und erlaubte ihnen, ihre Ausrüstung auf eine für die Jahreszeit angemessenere Kleidung umzustellen. Sobald sie in wärmere Kleidung gekleidet war, begleitete sie die beiden fröhlich aus dem Haus.

Als das Trio in der Stadt der Anfänge ankam, war Yui nicht in der Lage, irgendetwas Bekanntes vom Teleport-Tor-Platz zu erkennen und schlief ein, als Asuna und Kirito sie zu einer Kirche trugen, in der andere junge verlorene Kinder lebten. Als sie erwachte, streckte das Mädchen ihre Hand in den Raum und erinnerte sich leise daran, wie sie früher immer allein an einem tiefen, dunklen Ort war, bevor sie nach einem ungewöhnlichen Anfall vorübergehend das Bewusstsein verlor.

Während des Frühstücks am nächsten Morgen des 1. Novembers erhielt das Trio eine Anfrage von Yulier, dem stellvertretenden Kommandantin der Aincrad Befreiungsarmee, den Anführer der Gilde Thinker aus einem versteckten Dungeon unter dem Black Iron Palace zu retten. Als Asuna und Kirito zögerten, der Frau zu helfen, ohne vorher die Echtheit der Geschichte hinter ihrer Bitte zu überprüfen, bestätigte Yui, dass Yulier ehrlich war, obwohl sie sich nicht sicher war, warum sie so sicher war.

Nachdem sie sich geweigert hatte, mit Sasha, dem Spieler, der die anderen Kinder beaufsichtigte, zurückzubleiben, begleitete Yui Asuna, Kirito und Yulier auf ihrem Weg durch den Verborgenen Kerker und lobte die anderen fröhlich während ihrer Kämpfe gegen die Monster des Kerkers. Nach zwei Stunden des Reisens und Kämpfens erreichten sie endlich die sichere Zone, in der sich der Denker befand. Als Yulier jedoch versehentlich das Erscheinen der "Fatal Scythe" auslöste, wurde das kleine Mädchen von der Frau in die sichere Zone gebracht, um über einen Kristall in Sicherheit teleportiert zu werden, während Asuna und Kirito den Boss ablenkten.

Als Yui jedoch die sichere Zone betrat, berührte sie die GM-Kommandokonsole, die als schwarzer Steinwürfelsockel in der Mitte des Raumes getarnt war, und erlangte ihre Erinnerungen zurück. Nachdem sie über das Terminal auf das System zugegriffen hatte, verließ das Mädchen den sicheren Hafen, während Thinker und Yulier sich wegteleportierten, und eilte zu Asuna und Kirito, die von der Fatal Scythe außer Gefecht gesetzt worden waren. Sie wehrte den Angriff des Bosses auf sie mit einem automatischen Schild aus unsterblichen Objekten ab, bevor sie ihn mit einem Object Eraser besiegte, der sich als riesiges flammendes Großschwert materialisierte.

Yui's Heart.

Nun, da sie sich ihrer Identität als KI bewusst war und wusste, dass sie gelöscht werden würde, weil sie die Befehle des Systems missachtet hatte, bedankte sich Yui bei Asuna und Kirito für deren Fürsorge. Gerade als sie verschwand, nutzte Kirito den immer noch aktiven Admin-Zugang und seine Computerkenntnisse, um sie als Umgebungsdaten auf seinem NerveGear abzurufen und zu speichern und ihre Kernprogrammierung als tränenkristallförmigen Gegenstand im Spiel zu speichern, der "Yuis Herz" genannt wurde.

Fairy Dance

Yui wurde in ALfheim Online als Navigations-Pixie wiederbelebt, nachdem Kirito Yuis aus Sword Art Online importierte Daten gefunden hatte. Yui führte Kirito zu den

richtigen Orten im ganzen Land. Yui lieferte auch Informationen, hauptsächlich durch die Bereitstellung von Karten, die in der Datenbank des Spiels gespeichert waren, sowie als Spieler-Detektor und gab bei Bedarf Ratschläge, um Kirito bei der Suche nach Asuna zu helfen.

Kirito finds Yui's heart in his inventory.

Yui und Kirito waren schließlich in der Lage, Asuna vor Oberon (Sugou Nobuyuki) zu retten. Während ihres Wiedersehens kehrte Yui in ihren normalen Körper zurück, und sie umarmten sich gemeinsam. Ihr Wiedersehen wurde jedoch von Oberon unterbrochen. Da Yui in Gefahr war, gelöscht zu werden, floh sie von der Szene. Yui versuchte danach, sich mit Asuna und Kirito wieder zu vereinen, was ihr aber erst gelang, nachdem Oberon besiegt und Asuna ausgeloggt worden war.

Während Yui traurig war, dass Asuna bereits gegangen war, verstand sie, warum Asuna in die reale Welt zurückkehren musste. Bevor Kirito aufbrach, um sich mit Asuna

in der realen Welt zu treffen, informierte Yui Kirito, dass eine ziemlich große Datei auf den Speicher seines NerveGears übertragen worden war. Yui informierte Kirito auch darüber, dass es ihr, egal was mit ALO passiert, gut gehen würde, da sie in Kiritos NerveGear existierte.

Einige Zeit später begleitete Yui Kirito, Asuna und ihre Freunde zu einem neuen Abenteuer in ALO.

Celeste Fairy

Als Yui von Kazuto während seiner Fahrt auf seinem Bianchi-Rennrad gerufen wurde, erschien sie ihm über ein Display in seiner Sonnenbrille. Nachdem er den Anblick der Kirschblüten durch eine Kamera genossen hatte, wurde Yui gebeten, Kazuto bei der Navigation und Datenaufzeichnung zu helfen. Nach zwanzig Minuten, die Kazuto mit dem Fahrrad unterwegs war, bemerkte Yui eine Übertragung, die von seinem Fahrrad ausging. Auf seine Bitte hin verband sich Yui mit dem Gerät, das das Signal aussandte, und visualisierte ein Mädchen namens Cel, das sich darin befand. Da Cel nur auf Eingaben von einem Monitor reagierte, bot Yui an, ihr seine Sprachbefehle zu übermitteln. Bevor Cel zu ihrem Schöpfer zurückgebracht wurde, unterhielt sich Yui mit ihr und erhielt während ihrer gemeinsamen Zeit einige Informationen.

Extra Edition

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Rainbow Bridge

Am Ende des Quests "Tiefseeplünderer" wurde die siebenköpfige Gruppe aus Agil, Asuna, Klein, Kirito, Leafa, Lisbeth und Silica zusammen mit Yui und Pina von einem Wal zurück nach Alfheim gebracht. Nachdem die Gruppe an einem Strand im Sylph-Gebiet von Bord gegangen war, bedankte sich Yui bei dem Wal dafür, dass er die Gruppe auf seinem Rücken reiten ließ. Da sich die Gruppe über das Gespräch zwischen Leviathan und Kraken Sorgen machte und es keine Möglichkeit gab, die Dialoge der NSCs zu überprüfen, gab Yui deren Gespräch für die Gruppe wieder.

Später war Yui auch bei dem Versuch der Gruppe dabei, die andere Seite des "Blitzdrachen-Nests" zu erreichen.

Phantom Bullet

Bevor Kirito Gun Gale Online (GGO) betritt, wird Yui in einem Gespräch zwischen Asuna und Kirito erwähnt, in dem es um die Möglichkeit geht, dass sie in der Zukunft eine "jüngere Schwester" haben könnte und wie toll es wäre, wenn Yui in die reale Welt hinüberwechseln könnte.

Später, während Kiritos letztem Kampf mit Sterben (Death Gun), verband Yui die Übertragung des Bullet of Bullets-Turniers mit dem Herzschlagmonitor über Asunas Handy, wodurch Asuna und Schwester Aki sehen konnten, was gerade passierte. Nachdem sie gesehen hatte, dass Kirito den Kampf mit seinem Gegner verlor, sagte Yui zu Asuna, sie solle seine Hand halten, was Kirito half, sich an die Waffe zu erinnern, die noch im Holster an seiner linken Seite steckte.

Calibur

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Mother's Rosario

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Ceramic Heart

Während sie durch ein Feld in ALfheim Online wanderte, fragte sich Yui nach der Bedeutung der Liebe, einer Emotion, die sie nicht verstehen konnte. Am selben Ort hatte sie zehn Tage zuvor einen Jungen kennengelernt, der sich zu ihr bekannte. Da sie dachte, dass er sie vereinnahmen wollte, hatte sie ihm gesagt, dass sie sich weigerte, ihm zu gehören. Zu ihrer Überraschung erfuhr sie jedoch, dass dies nicht das war, was der Junge mit seinem Geständnis bezweckte, denn er behauptete, er wolle nur endlich mit ihr sprechen, bevor er das Spiel aufgab. Als Yui zu Asuna kam, um ihr ihre Angst mitzuteilen, weil sie die Worte des Jungen nicht verstand, erhielt sie den Vorschlag, den Jungen persönlich zu fragen.

Allerdings hatte der Junge seinen Account bereits gelöscht, also hackte Yui den Server des Spiels und entdeckte den Wohnort des Jungen. Yui wurde von Asuna durch eine audiovisuelle bidirektionale Kommunikationssonde zu dem Haus gebracht. Dort erfuhr sie, dass es sich bei dem Jungen um einen kürzlich verstorbenen älteren Mann handelte, der in seinen letzten Lebensjahren als Hobby VRMMO-Spiele gespielt hatte. Sie fand auch heraus, dass der ältere Mann vor seinem Tod seiner erwachsenen Tochter erzählt hatte, dass er scheinbar seine verstorbene Frau in ALO getroffen hatte.

In der Gegenwart schätzte Yui aufgrund ihrer Erfahrung ein, dass das Gefühl des Verlustes das war, was es wirklich bedeutete, "zu lieben".

Alicization

Alicization Running

Nachdem Kirigaya Kazuto von einem ehemaligen Mitglied von Laughing Coffin, Kanamoto Atsushi (Johnny Black), schwer verletzt und anschließend von Kikuoka Seijirou entführt wurde, begannen Yuuki Asuna und ihre Freunde zu glauben, dass es keine Hoffnung gab, Kirito zu finden. Doch Yui überzeugte ihre Mutter, nicht aufzugeben. Genau wie damals, als Asuna von Sugou gefangen wurde, weigerte sich Kirito, die Suche und Rettung Asunas aufzugeben. Es war genug, um Asunas Entschlossenheit wiederherzustellen und mit Yuis Hilfe, zusammen mit Koujiro Rinko (dem verstorbenen Kayaba Akihikos Liebesinteresse), war Asuna schließlich erfolgreich bei der Suche nach Kirito.

Alicization Exploding

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Awakening

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Alicization Lasting

Sad Yui 50.png

Yui: "Ihr beide könnt andere Leute glücklich machen, wenn Ihr bei ihnen seid und ihnen helft. Von jetzt an geht bitte und helft den Leuten an meiner Stelle. Teilt euer Glück mit allen Anderen."

Diesem section fehlen einige Information.
Du kannst helfen indem du ihn adoptierst und die fehlenden Informationen hinzufügst.
Fehlende Information:

{{{Missing Information}}}

Dieser section ist für eine Adoption geöffnet.


Hardware

Yui ist die erste Version des "Mental Health - Counseling Program" von "Sword Art Online". Sie ist eine "Top-Down-KI", die die mentale Gesundheit der Spieler von SAO

VR-Sonde

überwachen soll. Sie wurde entwickelt, um Emotionen nachahmen zu können und mit den Spielern von SAO zu interagieren. Während der Ereignisse von SAO wird sie selbstbewusst und eine vollständig realisierte künstliche Intelligenz, die aus einem Programm auf einer bestehenden Computerarchitektur aufgebaut ist, weshalb sie normalerweise in Programmen auftritt, die auf SAO basieren. Top-Down-KIs können als eine Ansammlung von Binären betrachtet werden.

Später erhält sie Zugang zur realen Welt durch eine VR-Sonde (Audiovisual Bidirectional Communication Probe), die von Kirigaya Kazuto entworfen und erstellt wurde.

Bildergalerie

siehe: Bildergalerie


Trivia

  • Ursprünglich sollte Yui die Spieler überwachen, wie in der Eröffnungssequenz des Aincrad-Arcs gezeigt wird.
  • Yui ist auch in der Lage, auf Suchmaschinen und Computernetzwerke zuzugreifen. Ihre Denkprozesse sind extrem effektiv, mit einer Extraktionsrate von 95% nützlicher Daten.
  • Yui findet, dass Kiritos lästigste Angewohnheit ist, dass er immer und überall ein Nickerchen macht, da auch sie davon müde wird.
  • Yui genießt es, mit Pina zu kommunizieren, da die Intelligenz des Vertrauten von komplexer Struktur ist.
  • Obwohl Yui gerne einen jüngeren Bruder oder eine jüngere Schwester hätte, damit sie jemanden zum Reden hat, möchte sie auch ihren Papa und ihre Mama in Beschlag nehmen
  • Yui ist in der Lage, ihren ursprünglichen Körper in ALO zu reproduzieren, benutzt ihn aber nur, wenn sie mit Kirito und Asuna zusammen schläft, da ihr Pixie-Körper in vielerlei Hinsicht bequemer ist.
  • Yui ist in der Lage, die Alarme der anderen Spieler zu hören.
  • Yuis Interesse gilt dem Durchbrechen von Firewalls.
  • Yui mochte Kiritos stacheliges Haar in ALO nicht, da es schwer zu sitzen war, daher ließ sie ihn am 23. Juni 2025 seine Frisur zu seiner üblichen Frisur ändern.
  • In der nicht-kanonischen Spieladaption Hollow Fragment zeigt Yui ihre Nähkünste, indem sie Bademode für sich, Asuna und Kirito herstellt.
  • Yui erscheint in einer von Asunas Sieg-Posen in Dengeki Bunko Fighting Climax, wo sie auf Asuna zuläuft und sie umarmt.

Popularity Contest Fragen [2]

Der Autor von Sword Art Online, Kawahara Reki, hat beim dritten Popularity Contest (2005) eine Frage-Antwort-Runde über die Charaktere veranstaltet. Die Spoiler gehen bis zu Band 9 der Light Novel. Es wird empfohlen, dies nicht zu lesen, wenn man den Anime nicht mindestens bis Episode 14 gesehen hat, um starke Spoiler zu vermeiden. Die Fragen und Antworten sind inoffiziell übersetzt.

Spoiler zeigen


Q. Wirst du nicht nochmal an Kämpfen teilnehmen, Yui?
A. Leider besitze ich im Moment nicht die Leistungsfähigkeit, um mich in ALO an Kämpfen zu beteiligen.


Q. Yui-chan, wie groß ist dein tatsächliches Speichervolumen?
A. Mein primärer Gedanken-Algorithmus besteht aus ungefähr 3 Terabytes. Die Größe meines externen Speichers geht bereits über mein Vorstellungsvermögen hinaus.


Q. Wird die Wiederherstellung dieses stärksten Kampfes...?
A. Ich bin traurigerweise nicht mehr in der Lage, den Object Eraser zu benutzen.


Q. Wächst du (in deiner Erscheinung), Yui?
A. Ich überlege, Papa nach einem neuen VR Körper zu löchern, früher oder später.


Q. Erzähl mir bitte "etwas, von dem ich mir wünsche, dass meine Eltern es sich abgewöhnen würden"”.
A. Ich möchte, dass Papa aufhört, überall Nickerchen zu machen. Es stört mich, weil mich das auch schläfrig macht.


Q. Wie geht es dir, wenn du deine Eltern bei ihrem üblichen Turteltauben-Verhalten siehst, Yiu-chan?
A. Ich kann es nicht ausstehen.


Q. Bist du glücklich?
A. Ich schaffe es immer noch nicht, die vollständige Bedeutung vom Glücklichsein zu begreifen. Wird es als Glück bezeichnet, wenn alle Bedürfnisse erfüllt sind?


Q. Gibt es irgendetwas, das dich beunruhigt?
A. Ich muss die ganze Zeit darauf achten, die Datenintegrität[† 1] zu überwachen. Meine einzige Möglichkeit ist es, meinen primären Gedanken-Algorithmus zu Backups zu komprimieren, aber wenn ich daran denke, wie es entpackt und aktiviert werden könnte, beängstigt mich das.


Q. Möchtest du Papas und Mamas Tochter bleiben, egal, was passiert?
A. Natürlich.


Q. Was sind deine Hobbys?
A. Das Durchdringen von Firewalls.


Q. Kannst du leicht dein Aussehen ändern?
A. Das würde ein Problem mit meiner Selbst-Erkennung geben, deshalb kann ich an meinem Aussehen nichts außer meiner Kleidung ändern.


Q. Kannst du das "Audiovisual Bidirectional Communication Probe" benutzen?
A. Ja, Papa nimmt mich damit mit, wenn er rausgeht.


Q. Wie bequem war es, auf dem Schaukelstuhl + Kirito + Pina zu schlafen?
A. Es war das beste Gefühl überhaupt.


Q. Wenn Mama & Papa offline sind, bist du dann alleine im Haus im Wald, Yui-chan? Oder schläfst du während dieser Zeit?
A. Ich sammele hauptsächlichen Daten aus dem Netz oder sortiere diese aus.


Q. Wenn du dich in einen Menschen verwandeln würdest, wie alt wärst du, basierend auf deinem Intelligenzlevel?
A. Ich wüsste es gerne... Es ist nicht möglich, meine künstliche Intelligenz mit der eines Menschen zu vergleichen, also...


Q. Ist es möglich, mit dir zu reden und deine Elfenform in der realen Welt anzuschauen, Yui? Außerdem, könnte dein richtiges Ich auf ein mobiles Endgerät geladen werden, wie einen tragbaren Computer- nein, eine tragbare KI (heh)?
A. Im Moment würde das über einen Bildschirm passieren. Ansonsten: Ein mobiles Endgerät, welches in der Lage wäre, meinen primären Gedankenalgorithmus zu laden, existiert nicht. Es wäre allerdings möglich, es über ein Netzwerk mit einem Computer zu verbinden.


Q. Behandelt dich jeder gut? Abgesehen von deinen zwei Eltern, wen magst du? Und warum?
A. Alle behandeln mich sehr gut. Der Konversationspartner, mit dem ich mich gerne unterhalte, ist Pina-san. Ihre Intelligenz hat eine sehr komplexe Struktur, weißt du?

Q. Hättest du gerne eine kleine Schwester oder einen kleinen Bruder?
A. Ich hätte gerne jemanden zum reden, aber andererseits hätte ich Mama und Papa gerne für mich.


Q. Was isst du gerne?
A. Ich mag alles, was Mama macht, aber in letzter Zeit sind diese Kekse mit Honig mein Favorit.


Q. Was würdest du tun, wenn du siehst, dass Papa untreu wird?
A. Das werde ich nicht erlauben! Ich werde da hin fliegen und ihm im Weg sein.


Q. Oh genau, kannst du Schwertkunst benutzen?
A. In meiner aktuellen Lage ist es mir leider nicht möglich, mich mit irgendwelchen Waffen auszurüsten, also... Ich wünsche mir, eines Tages einen normalen Spieler Account zu haben.

Q. Was tust du, wenn du schläfst?
A. Ich erlaube meinem Gedankenalgorithmus, zu ruhen, sich zu sortieren und die Informationen des Tages in meinen Unterprogrammen abzuspeichern.


Q. Wenn du in die reale Welt kommen könntest, wohin würdest du gerne gehen?
A. Ich möchte gerne zwischen Mamas und Papas echten Körpern schlafen. Ich glaube, dass das auf jeden Fall wirklich warm wird.


Q. Kannst du in andere MOs außer ALO gehen?
A. Ich kann PC-basierte MMORPGs spielen, aber für andere VRMMOs habe ich kein physikalisches Gehirn, deshalb kann ich kein AmuSphere benutzen, um mich einzuloggen.


Q. Hast du Gedanken der Liebe für Papa?
A. Liebe ist die am schwierigsten zu verstehende Emotion von Menschen, nicht wahr? Wenn du damit den Wunsch meinst, immer zusammen zu sein, dann Ja.


Q. Wie denkst du von Leuten außer Kirito und Asuna?
A. Ich denke, dass sie alle sehr nette Leute sind. Ich habe allerdings ein Problem damit, dass Lisbeth-chan versucht, mich dazu zu bringen, ihre Hausaufgaben zu machen.


Q. Gibt es einen Sword Skill, den du gerne ausprobieren würdest?
A. Es ist zwar keine Technik, aber ich vermisse Object Eraser-chan.


Q. Du hast nicht sehr viel zu tun, oder?
A. Nachdem ich damit fertig bin, alle Quellen in allen existierenden Netzwerken zu durchsuchen, könnte ich vielleicht die Bedeutung von "unbeschäftigt" verstehen. Auf meinem momentanen Weg kann ich allerdings nicht einmal ausrechnen, wie viele Hunderte von Jahren das dauern würde.


Q. Du scheinst in der Lage zu sein, Suchmaschinen zu benutzen, aber was ist das Ausmaß der Dinge, zu denen du imstande bist?
A. Ich kann damit angeben, eine Extraktionsrate von mehr als 95% der nützlichen Daten zu haben, eh-hen.


Q. Also, du kannst wirklich nicht in der Lage, in deiner alten Gestalt herumlaufen?
A. Die Daten sind immer noch da, deshalb kann ich zu meiner alten Form zurückkehren. Die Elfenform ist jedoch auf verschiedene Arten angenehmer, deswegen benutze ich die alte Form nicht so oft. Nur, wenn ich mit Mama und Papa zusammen schlafe.


Q. Weiß Midori-san, dass es dich gibt?
A. Du meinst Papas Mutter, oder in anderen Worten, meine Großmutter, nicht wahr? Ich habe Papa mal gesagt, dass ich sie grüßen möchte und er sagte, es wäre ein Desaster, wenn ich sie "Großmutter" nennen würde; leider habe ich das noch nicht gemacht.


Q. Was machst du, wenn du alleine bist??
A. Ich surfe im Netz, lese Bücher und schlafe.


Q. Außer deiner Pixieform und deiner normalen Form, was für andere Formen kannst du dir vorstellen?
A. Nur diese. Ich möchte mit allerdings bald einen etwas größeren Körper schaffen...


Q. Wenn man dich zwingen würde, es zu sagen, magst du Kirito oder Asuna lieber?
A. Ich würde das nicht einmal sagen, wenn ich dazu gezwungen werde! Ich mag sie beide genau gleich.


Q. Was würdest du tun, wenn Kirito anfangen würde, mit einer anderen Frau als Asuna auszugehen?
A. Ich weiß, dass Menschen das manchmal machen. Dennoch, können Kinder wirklich beide ihrer Eltern aussuchen?


Q. Ich komme direkt zum Punkt, wen magst du lieber, Papa oder Mama?
A. Ich komme direkt zum Punkt, beide gleich.


Q. Kaufst du deine Kleidung wirklich ein?
A. Es gibt manche, die gekauft sind, aber mehr wurden von Mama gemacht.


Q. Was für Kleidung magst du gerne?
A. Ich kann mich wirklich am besten in einem weißen Einteiler entspannen.


Q. Was denkst du über deinen komplett hohlköpfigen Papa?
A. Ich glaube, dass er Mama in der realen Welt so schnell wie möglich heiraten sollte.


Q. Würdest du Leafa als deine Tante oder so etwas anerkennen? (haha)
A. Die Cousine meiner Eltern... Gibt es einen offiziellen Begriff dafür? Lass mich nachsehen... Es scheint Tante 2. Grades[† 2] zu sein. Es wird ein bisschen schwierig, das zu sagen...


Q. Bist du ein Geheimnis vor Midori-san?
A. Es scheint bisher so. Ich möchte ihr irgendwann Grüße ausrichten lassen.


Q. Während SAO, gab es da Leute in einem komischen Geisteszustand, abgesehen von Kirito und Co.?
A. Es gab viele ähnliche Muster. Als Papa jedoch mit Mama zusammengekommen ist, waren ihre Werte wirklich herausragend.


Q. Hast du irgendwelche Probleme, weil du eine KI bist?
A. Wenn der Server, auf dem meine Daten abgespeichert sind, abstürzen würde... Diese Angst ist immer da.


Q. Sword Art Online, ALfheim Online, es ist egal welches VRMMO es ist, aber wolltest du jemals als regulärer Spieler teilnehmen?
A. Sicher, das tue ich. Ich würde gerne ein Schwert herum schwingen und Magie ausprobieren.

Anmerkungen

  1. Integrität bezieht sich auf die Unversehrtheit von Daten, orig. health of my data
  2. orig. first cousin once removed

Referenzen

  1. Errechnet aus der Größe von Kirito (172 cm) als sie im Anime Episode S2E18 nebeneinander stehen.
  2. http://www.taptaptaptaptap.net/sao-qna-yui-asuna/#yui

Navigation

Advertisement